Zum Inhalt springen

Familiale Pflege

Familiale Pflege - Unterstützung für pflegende Angehörige psychisch erkrankter Menschen
Der Übergang von der stationären Behandlung in das häusliche Umfeld stellt für viele Angehörige älterer psychisch kranker Menschen eine schwierige Situation dar.

Die LVR-Klinik Düren bietet im Rahmen eines neuen Projektes professionelle Unterstützung der Familien bereits während des Klinikaufenthaltes und darüber hinaus - bis zu sechs Wochen nach der Entlassung - an.

Pflegetrainings, Beratung und Information, Gesprächskreise, aber auch Antworten auf die Frage: Wie geht es weiter, was kommt auf mich als pflegender Angehöriger zu? - das alles bietet das neue Projekt der LVR-Klinik Düren, das von der AOK - Die Gesundheitskasse finanziert wird. Die Universität Bielefeld begleitet das Projekt wissenschaftlich.