Zum Inhalt springen

Migration und Integration

Information für Patienten mit Migrationshintergrund
fremd? foreign? étranger? yaban? obcy? иноземный?

Sie sind nicht in Deutschland geboren bzw. haben eine großen Teil Ihres Lebens in einem anderen Land gelebt? Dann ist es für Sie nicht ganz einfach, sich mit der Arbeit einer psychiatrischen Klinik vertraut zu machen. Unter Umständen kann es geschehen, dass Sie auf Unterstützung angewiesen sind. Unsere Klinik ist auf Ihr Kommen gut vorbereitet. Wir helfen Ihnen auch bei der Überwindung sprachlicher Probleme, machen uns mit Ihrer Geschichte vertraut und zeigen uns offen für andere Kulturen und interkulturelle Bedürfnisse.

In unserer Klinik arbeiten viele Menschen mit Migrationshintergrund. Auf einzelnen Stationen arbeiten Kolleginnen und Kollegen aus anderen Nationen, die therapeutische kulturspezifische Angebote anbieten. Eine hausinterne Dolmetscherliste ermöglicht schnelle Vermittlung zur besseren Verständigung. Zudem arbeiten wir mit dem Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Düren und mit Diensten für Sprach- und Integrationsmittler zusammen.

Mitarbeiter unseres Hauses sind speziell geschult und haben mehrjährige Erfahrungen in der interkulturellen Arbeit.

Während eines Aufenthalts bei uns haben Sie die Möglichkeit, eine Sprechstunde für Migrantinnen und Migranten bei unseren Integrationsbeauftragten zu besuchen.

Haben Sie also keine Scheu! Wenn Sie Fragen haben, so können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

Mitarbeitende der LVR-Klinik Düren waren an einer Publikation beteiligt: