Zum Inhalt springen

Seelsorge

Evangelische und Katholische Krankenhausseelsorge in den LVR-Klinik Düren

Die Krankenhausseelsorge in den LVR-Klinik Düren wird von der evangelischen und der katholischen Kirche getragen.

Angebot

Unsere seelsorgerlichen Angebote umfassen folgende Aspekte:

  • Wir bieten als Gesprächspartner und Gesprächspartnerin, als Seelsorger und Seelsorgerin Begleitung an: im Besuch, in Gespräch und Beratung, im Gebet und Gottesdienst.
  • Wir besuchen Patientinnen und Patienten - gleich welcher Konfessions- und Religionszugehörigkeit und unabhängig von einer Kirchenmitgliedschaft.
  • Wir sind für Menschen da, damit gerade in dieser Zeit im Krankenhaus die Zuwendung Gottes zu ihnen spürbar wird.
  • Wir bieten an, mit Menschen über das zu sprechen, was sie bewegt: Die Gedanken kreisen vielleicht immer wieder um die Krankheit; Sorgen um die Zukunft und möglicherweise auch um die Angehörigen tauchen auf; Schmerz, Angst, Wut, Fragen, Zweifel, Schuldgefühle und Schuldzuweisungen und die Sehnsucht nach Versöhnung werden erlebt; Hoffen und Bangen wechseln sich ab.
  • Wir nehmen uns Zeit für Menschen,
  • die ihre Krankheit als Lebenskrise erfahren;
  • die sich auseinandersetzen mit Grenzen des Lebens;
  • die nach Sinn und Orientierung für ihr Leben und ihren Glauben fragen;
  • die lernen müssen, mit ihren Begrenzungen und Behinderungen zu leben;
  • die entlassen werden und sich wieder auf ihr Zuhause einstellen;
  • die als Angehörige Unterstützung brauchen;
  • die in medizinischethischer Diskussion nach theologischen Standpunkten fragen, und arbeiten daher im Ethikbeirat mit;
  • die als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Krankenhauses immer wieder Grenzsituationen und seelische Belastungen erleben.
  • Wir ermöglichen den Austausch mit anderen
  • in Gesprächskreisen oder im Patientenclub - und fördern so die Erfahrung von Gemeinschaft.
  • Wir feiern gemeinsam Gottesdienst; hier besteht die Möglichkeit, zur Ruhe zu kommen und sich mit der Situation, mit sich selbst, mit anderen und mit Gott auseinanderzusetzen.
  • Wir qualifizieren und begleiten Ehrenamtliche, die sich im Besuchsdienst in der LVR-Klinik Düren engagieren.
  • Gemeinsam mit der Klinik tragen wir Sorge für eine würdevolle Begleitung Sterbender und einen angemessenen Umgang mit Verstorbenen.
  • Auf Wunsch begleiten wir einzelne Patienten und Patientinnen auch über den Aufenthalt in der Klinik hinaus.
  • Wir haben zusätzlich zur theologischen Ausbildung eine besondere Ausbildung und kooperieren mit den anderen Berufsgruppen, um psychisch Kranken Lebensraum zu geben und eine gute, heilende Atmosphäre mitzugestalten.

Nach oben

Evangelische Seelsorge

Die Krankenhausseelsorge wird wahrgenommen auf evangelischer Seite von

Pfarrerin Ulrike Grab
Telefon: +49 (0) 2421 / 40 2634

Die Zimmer der Seelsorgerinnen und Seelsorger befinden sich in Haus 10 (Sozialzentrum; neben der Cafeteria).

Die evangelische Seelsorgerin ist dienstags von 8:30 - 9:30 Uhr und freitags von 16:30 - 17:30 Uhr sowie nach Absprache (Tel.: +49 (0) 2421 / 40 2634) in ihrem Büro zu erreichen.

Die evangelische Seelsorge ist per Email unter folgender Adresse zu erreichen: seelsorge.rkduer@lvr.de

Nach oben

Katholische Seelsorge

Die katholische Krankenhausseelsorge wird wahrgenommen von

Pastoralreferent Georg Schmalen
Telefon: +49 (0) 2421 / 40 2212

Pastoralreferentin Nicoline van den Bos-Nicolai
Telefon: +49 (0) 2421 / 40 2212

Die Zimmer der Seelsorgerinnen und Seelsorger befinden sich in Haus 10 (Sozialzentrum; neben der Cafeteria).

Das Büro der katholischen Seelsorge ist montags und dienstags von 9:00 - 12:00 Uhr, donnerstags und freitags von 9:00 - 13:00 Uhr besetzt.

Verwaltungsmitarbeiterin ist Frau Gaby Steltzner, Tel. +49 (0) 2421 / 40 2212.

Die katholische Krankenhausseelsorge ist ebenfalls über ihre Homepage zu erreichen:

Nach oben

Gottesdienste

Gottesdienste finden sonntags um 9:45 Uhr und freitags um 15:30 Uhr in der Klinikkirche statt. In der Adventszeit sowie in der Fasten- und Passionszeit werden außerdem wöchentlich Meditationen angeboten.
Auf einzelnen Stationen finden regelmäßig Stationsgottesdienste statt.

Die Klinikkirche ist täglich von 9: 00 - 17:00 Uhr geöffnet.

Besuchsdienst

Seit Januar 2006 gibt es in der LVR-Klinik Düren einen Besuchsdienst der evangelischen und katholischen Klinikseelsorge. 2007 wurde eine zweite Gruppe geschult und hat ihren Dienst aufgenommen. Mit viel Enthusiasmus und Kompetenz betreuen die Ehrenamtlichen die gerontopsychiatrischen Stationen. Für die Zukunft ist geplant, den Besuchsdienst auf andere Stationen in der Allgemeinpsychiatrie auszuweiten.

Patientenclub

Der Patientenclub an der LVR-Klinik Düren ist eine Einrichtung der katholischen, und seit 2001 auch der evangelischen Klinikseelsorge. Wöchentlich treffen sich ehemalige und derzeitige Patientinnen und Patienten der LVR-Klinik Düren sowie Bewohnerinnen und Bewohner aus dem Bereich des Heilpädagogischen Netzwerkes zur gemeinsamen Freizeitgestaltung im Jugendheim St. Joachim, also außerhalb der Klinik. Begleitet wird der Patientenclub durch Hauptamtliche und Ehrenamtliche.

Nach oben