Zum Inhalt springen

Öffentlichkeitsarbeit

Die Öffentlichkeitsarbeit der LVR-Klinik Düren soll darauf ausgerichtet sein, die (Fach-) Öffentlichkeit über die Entwicklungen in der Psychiatrie, psychische Erkrankungen im Allgemeinen und über Behandlungsmöglichkeiten zu informieren und Akzeptanz zu fördern. Sie liegt im Verantwortungsbereich der Ärztlichen Direktorin. Der Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit ist für die Umsetzung zuständig, wobei die Ärztliche Direktorin fortlaufend Planungs- und Auswertungsgespräche mit ihm führt.

Tragende Säulen der Öffentlichkeitsarbeit sind:

  • eine kontinuierliche Zusammenarbeit mit der lokalen Presse
  • die Kooperation mit Rundfunk und Fernsehen
  • die Erstellung der Klinikzeitung "Blickpunkt"
  • die Erstellung und Verbreitung des viermal im Jahr erscheinenden Newsletters "Klinik aktuell"
  • Kooperationen mit externen Einrichtungen/Trägern (Schulen, Hochschulen, Bildungsstätten, Vereinen, …)
  • Führungen von Besuchergruppen, die ein fachlich oder gesellschaftspolitisch begründbares Interesse haben
  • Informationen über Internet und Intranet
  • Planung und Durchführung von Tagungen
  • Öffentlichkeitswirksame Aktionen in der Innenstadt oder andernorts
  • Ausstellungen zu fachspezifischen Themen
  • Kooperationsveranstaltungen mit den Krankenkassen
  • Aktive Teilnahme an Fachtagungen anderer Häuser/Träger/Verbände
  • Realisierung von/Mitarbeit an Publikationen (Fachbücher/Fachzeitschriften)
  • Praktikumsvermittlung
  • Teilnahme am "Tag der Begegnung"

Unsere Klinkzeitung zum Jahreswechsel 2016/2017

Machen Sie sich ein ausführliches Bild von den Ereignissen in unserer Klinik im zürückliegenden Halbjahr!